SCWohlensee
slogan
sponsor
Written on: 24.07.2014 17:35  by Vorstand

2. Mannschaft: Erklärung des Präsidenten

Der Fussballverband Bern Jura hat dem SCWohlensee mangels genügend gestellter Schiedsrichter unsere 2. Mannschaft für den Spielbetrieb 2014/2015 gestrichen. Wir haben gegen die Verfügung des Fussballverbandes Bern Jura frist- und formgerecht Einsprache erhoben. In erster Instanz wurde die Einsprache nun abgelehnt, der schriftliche Entscheid liegt seit gestern Abend vor. Wir werden die uns zur Verfügung stehenden Rechtsmittel ergreifen und bis Ende nächster Woche Rekurs einlegen.

Als Auffangmassnahme haben wir vorsorglich die 2. Mannschaft für die Saison 2014/2015 gleichwohl gemeldet und ebenfalls mit dem SC Radelfingen eine Gruppierung angemeldet, so dass weiterhin zwei Aktivmannschaften spielen können (das „Zwöi“ allerdings nur in der 5. statt 4. Liga).

Ich verstehe dass die Emotionen hoch gehen und die Enttäuschung riesig ist. Ich rate aber dringend von voreiligen Schuldzuweisungen und Kurzschlusshandlungen ab, bevor die Sachlage nicht definitiv geklärt ist. Es ist weiterhin nicht alles entschieden.
 
Insbesondere wehre ich mich gegen jegliche Art von Anschuldigungen und Anfeindungen gegenüber den Vorstandsmitgliedern und deren Angehörigen. Ebenfalls finde ich Gerüchte, Verschwörungstheorien und Besserwisserei völlig unangebracht.

Ich erwarte von allen faires und sportliches Verhalten in dieser sehr schwierigen Situation und gleichzeitig die Hinterfragung, wieviel jeder selber zum Gelingen des Vereins beiträgt bzw. bisher beigetragen hat.

Ich übernehme die Verantwortung für den Ausgang des Verfahrens und stehe vorbehaltlos zu allen Mitgliedern der Vereinsführung.
 
Sportclub Wohlensee Fussball


Martin Degiacomi
Präsident